Hausmeisterservice für WEG - Leistungsindex

Lfd. Nr.TätigkeitAusführung
AR1Grundsätzliches
AR1.1Überwachung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes der Wohnanlage nach Vereinbarung
AR1.2Überwachung der Hausordnung, u.a. ist darauf zu achten, dass im Treppenhaus, in den Kellergängen und auf anderen Gemeinschafts- flächen (Waschküche, Trockenraum etc) keine Gegenstände abgestellt werden. Die feuerpolizeilichen Vorschriften sind zu beachten nach Vereinbarung
AR1.3Feststellung von Schäden und Meldung an den Verwalter, wenn nötig Einleitung sofortiger Maßnahmen. Der Hausmeister ist – ausgenommen in Notfällen – nicht zur Erteilung von Aufträgen an Firmen etc. berechtigt nach Vereinbarung
AR1.4Behebung von Schäden in Absprache mit der Verwaltung. Reparaturen an elektrischen Anlagen dürfen nur mit entsprechender Fach- ausbildung ausgeführt werden nach Vereinbarung
AR1.5Wahrung der Verkehrssicherheit nach Vereinbarung
AR1.6Ist zur Abwendung einer Gefahr die Öffnung einer Wohnung eines abwesenden Bewohners unbedingt erforderlich, darf dieses nur im Beisein der Polizei oder eines Zeugen geschehen nach Vereinbarung
AR1.7Auf- und Absperrdienst für Handwerker, Öllieferanten etc., Prüfen der Regie- und Lieferscheine (Stunden, Material etc.) nach Vereinbarung
AR1.8Über vorhandene Lagerbestände und Werkzeuge ist eine Kartei zu führen. Einzutragen sind Zu- und Abgänge und die Verwendung (Kleinmaterial ausgenommen) nach Vereinbarung
AR1.9Der Hausmeister hat während seiner Tätigkeit die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften (Richtlinien für Hausmeister ZH 1/429 der Verwaltungsberufsgenossenschaften (z.B. Tragen von Schutzkleidung) zu beachten nach Vereinbarung
AR2Hausmeister Notdienst
AR2.1Bei Urlaubsabwesenheit des Hausmeisters länger als 3 Tage hat der Hausmeister eine Vertretung zu benennen. Die Dauer der Abwesenheit und die Vertretung/Tel-Nr. ist mit einem Anschlag am schwarzen Brett bekannt zu machen nach Vereinbarung
AR3Haustechnische Einrichtungen
AR3.1Inspektion der haustechnischen Einrichtungen im Gemeinschaftseigentumnach Vereinbarung
AR3.2Augenscheinliche Überprüfung des Garagen- und Hauseingangsdaches auf Schäden, reinigen dieser Dächer von Laub, wildem Bewuchs und Unrat. Die Sicherheitsbestimmungen der Berufsgenossenschaft sind zu beachten nach Vereinbarung
AR3.3Überwachung einheitlicher Klingel- und Namensschilder, Meldung an die Verwaltungnach Vereinbarung
AR3.4Überprüfung der elektrischen Einrichtungen wie Schalter, Klingelanlage, Beleuchtung, Rauchmelder, Zeituhren, Sicherungen, Türöffner, Dämmerungsschalter etc. nach Vereinbarung
AR3.5Überprüfung und Wartung der mechanischen Einrichtungen wie Türschließer, Zylinder, Federbänder, Schlösser, etc.nach Vereinbarung
AR3.6Überprüfung des sanitären Bereiches im Gemeinschaftseigentum auf Undichtigkeiten im Rohrleitungssystem, tropfende Ventile, Oberteile, Stopfbuchsen, Mischer, Anschlüsse nach Vereinbarung
AR3.7Warmwasser-, Kaltwasser- und Zirkulationsventile bewegennach Vereinbarung
AR3.8Bei Schäden an Wasserleitungen ist sofort das Hauptventil im Keller zu schließen. Die Wache der Wasserwerke ist in den Fällen zu rufen, bei denen es sich um Schäden an der Zuleitung von außen einschließlich Wassermesser und Haupthahn handeltnach Vereinbarung
AR3.9Bei Schäden an Wasserleitungen ist sofort das Hauptventil im Keller zu schließen. Die Wache der Wasserwerke ist in den Fällen zu rufen, bei denen es sich um Schäden an der Zuleitung von außen einschließlich Wassermesser und Haupthahn handeltnach Vereinbarung
AR3.10Vor Schließen des Haupthahnes – soweit möglich – sowie vor Wiederöffnung sind die Bewohner zu verständigennach Vereinbarung
AR3.11Gullys reinigen, Deckel und ggf. Absperrventile bewegen, Rückstauklappen kontrollierennach Vereinbarung
AR3.12Prüfung der Abwasserpumpeneinrichtung auf Funktionstüchtigkeit wie z.B. manuelle Bedienung, Absaugleistung, Abschaltverhalten etc.nach Vereinbarung
AR3.13Grundreinigung der Abwasserpumpe und Inspektion des Pumpenmotors, Elektrik und Schwimmschaltersnach Vereinbarung
AR3.14Behebung von Verstopfungen, soweit ohne Firma möglich nach Vereinbarung
AR4Bedienung der Heizungsanlage
AR4.1Funktionskontrolle von sämtlichen Ventilen, Ausläufen und Stopfbuchsennach Vereinbarung
AR4.2Nachtabsenkung und Zeituhrenregelung beobachten bzw. nachstellen nach Vereinbarung
AR4.3Umwälz- und Ladepumpe für Kesselheizung prüfen und turnusmäßig nachstellennach Vereinbarung
AR4.4Automatik der Brauchwasserzirkulationspumpe prüfen nach Vereinbarung
AR4.5Wasserdruckmanometer beobachten, Druck sicherstellen, nach Bedarf Wasser auffüllen nach Vereinbarung
AR4.6Heizkörper im Gemeinschaftsbereich entlüftennach Vereinbarung
AR4.7Auf Einhaltung der bestehenden Wartungsverträge achten und Wartungsfirmen überwachennach Vereinbarung
AR4.8Schriftliche Meldung der Zählerstände Strom/Wasser/Gas/Öl an die Verwaltungnach Vereinbarung
AR4.9Heizungskeller ist stets verschlossen zu halten
AR5Reinigungsdienst
AR5.1Lichtblenden und Beleuchtungskörper in Gemeinschaftsräumen wie Treppenhaus und Keller sowie Kellerfenster und Treppenhausfenster beidseitig reinigen, soweit möglichnach Vereinbarung
AR5.2Technische Räume wie Heizungs-, Zähler- und Hausmeisterraum kehren, falls nötig feucht wischen nach Vereinbarung
AR5.3Fahrradkeller und Zugang zu den Kellerabteilen kehren bzw. bei besonderer Verschmutzung grundreinigennach Vereinbarung
AR5.4Treppenhaus, Treppengeländer sowie Haustüre innen/außen und Waschküche reinigen nach Vereinbarung
AR6Waschmaschinen- und Trockenraum
AR6.1Geldautomaten von Waschmaschine/Trockner entleeren und Geldübergabe an Hausverwaltungnach Vereinbarung
AR6.2Technische Überprüfung der Aggregate auf Funktionsfähigkeit, Waschprogramm, Elektrik, Sicherung, Zu- und Ablauf nach Vereinbarung
AR6.3Waschmaschine und Trockner reinigen nach Vereinbarung
AR7Hof-, Straßen- und Gehweganlagen
AR7.1Befestigte und unbefestigte Flächen von Papier und sonstigem Unrat befreien und auf gepflegten Gesamtzustand achten nach Vereinbarung
AR7.2Große Hofflächen und Kfz-Stellplätze kehrennach Vereinbarung
AR7.3Unkraut bei den Zuwegen, Kfz-Stellplätzen und Garagenbereich entfernen nach Vereinbarung
AR7.4Laub von Gehwegen etc. entfernennach Vereinbarung
AR7.5Streugut entfernennach Vereinbarung
AR7.6Außentreppen reinigennach Vereinbarung
AR7.7Fußrost am Hauseingangspodest herausnehmen und Schmutz entfernen nach Vereinbarung
AR7.8Lichtschächte reinigennach Vereinbarung
AR7.9Wassereinkäufe, Gullys von Schmutz, Laub, Papier und Unrat befreien, Schlammeimer entleeren nach Vereinbarung
AR8Müllentsorgung und Mülltonnenplatz
AR8.1Freie Zufahrt der Müllabfuhr zur ungehinderten Abfuhr des Mülls sicherstellen; falls Zufahrt zugeparkt, Kfz-Kennzeichen notieren und Verwaltung meldennach Vereinbarung
AR8.2Müllstonnenstellplatz kehren, erforderlichenfalls mit Schlauch ab- spritzen nach Vereinbarung
AR8.3Mülltonnen durch Reinigungsdienst reinigen lassennach Vereinbarung
AR8.4Die Entwicklung der Müllmenge ist zu beobachten. Sobald Mülltonnen eingespart werden können oder Mehrbedarf besteht, ist die Verwaltung zu informierennach Vereinbarung
AR8.5Die Mülltrennung ist zu beobachten, grobe Verstöße sind der Verwaltung zu meldennach Vereinbarung
AR8.6Mülltonnen zur Entleerung bereitstellen nach Vereinbarung
AR9Gartenanlage
AR9.1Papier, Steine und sonstigen Unrat aus der Gartenanlage entfernen und auf gepflegten Gesamtzustand achten nach Vereinbarung
AR9.2Hecken, Büsche und Bäume – soweit keine Firma erforderlich ist – schneiden und Schnittgut abtransportieren nach Vereinbarung
AR9.3Pflanzungen von Unkraut befreien, Beete aufhacken nach Vereinbarung
AR9.4Neupflanzungen pflegen /gießen etc). nach Vereinbarung
AR9.5Laub aus der Gartenanlage rechen nach Vereinbarung
AR9.6Zusammentragen von Schnittgut, Astwerk, Laub etc. und Abfahren nach Vereinbarung
AR9.7Vorgartenbepflanzung pflegen nach Vereinbarung
AR9.8Spielplatz sauber halten und von Unkraut befreien nach Vereinbarung
AR9.9Spielgeräte sind laufend auf Sicherheit und Funktion zu überprüfen. Bei bestehender Unfallgefahr müssen Geräte sofort abgebaut oder gesichert werden, damit eine weitere Benutzung unmöglich ist nach Vereinbarung
AR10Winterdienst
AR10.1Schneeräumung im Anwesen und – soweit behördlich geregelt – auch entsprechender öffentlicher Flächen nach Schneefall im erforderlichen Umfang nach den behördlichen Bestimmungen nach Vereinbarung
AR10.2Streuen der Verkehrsflächen mit geeignetem Streumaterial zur Vermeidung von Schnee- und Eisglätte – soweit behördlich geregelt nach Vereinbarung
AR10.3Entfernen der Eisplatten im Hauseingangsbereich und an besonders frequentierten Punkten – soweit behördlich geregelt nach Vereinbarung
AR10.4Befahrbarkeit der Garagen-Auf- und Abfahrten sowie der oberirdischen Kfz-Stellplätze – soweit Gemeinschaftseigentum – sicherstellen. Der Garagenvorplatz wird von den Garagennutzern selbst geräumt nach Vereinbarung
AR10.5Entfernen des Streugutes zum Ende der Wintersaison nach Vereinbarung